News

1 2 3 ... 74 75 76 


U19 Beach-WM: DVV-Duos meistern Qualifikation – vier Teams im Hauptfeld

Mit der maximalen Anzahl von vier Duos geht die deutsche Delegation in das Hauptfeld der U19 Beach-WM in Porto. Julius Thole/Felix Göbert und Leonie Welsch/Constanze Bieneck meisterten ihre Qualifikation souverän und gewannen jeweils beide Partien ohne Satzverlust. Bereits in der heute beginnenden Hauptrunde gesetzt waren Niklas Rudolf/Eric Stadie und Sarah Schneider/Lisa Arnholdt.  mehr


U19 Beach-WM: Vier Teams in Porto am Start

Vom 29. Juli bis 3. August kämpfen die besten Beach-Duos der Welt in der Altersklasse der U19 um die Medaillen bei der Weltmeisterschaft in Porto (Portugal). Aus deutscher Sicht treten vier DVV-Duos an, wobei sich zwei Teams erst in der Qualifikation beweisen müssen. Bundestrainerin Silke Lüdike nominierte Niklas Rudolf/Eric Stadie und Sarah Schneider/Lisa Arnholdt (GER I) sowie Julius Thole/Felix Göbert und Leonie Welsch/Constanze Bieneck (GER II) für die Wettkämpfe.  mehr


500 Zuschauer bieten optimalen Rahmen für den Finaltag bei den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften U19 in Kiel-Schilksee

Vor einer Kulisse von 500 Zuschauern gespielt zu haben; das können nicht viele Jugendliche Beachvolleyballer in Deutschland behaupten. Vergangenes Wochenende fanden zum zwölften Mal in Folge am Olympiahafen in Kiel-Schilksee die Deutschen Meisterschaften der U19 statt. Eingeheizt am Center Court von DJ Rainer und Moderator Daniel R. Schmidt standen sich jeweils 32 Jungen- und Mädchenteams vier Tage lang gegenüber, um am Ende den Deutschen Meister 2014 zu küren.  mehr


WEVZA: Zwei Final-Niederlagen gegen Italien

Die U17(w) und U18(m) Jugend-Nationalmannschaften haben ihre Finalspiele bei den WEVZA 8-Nationen-Turnieren jeweils gegen Italien verloren und können sich über den Gewinn der Silbermedaille freuen. Für die U17 von Trainer Jens Tietböhl endete das Finale in Schaffhausen (Schweiz) mit einem 0:3 (25-27, 20-25, 20-25), das U18 Team von Matus Kalny verlor in Valladolid (Spanien) ebenfalls mit 0:3 (20-25, 18-25, 14-25).  mehr


U21 Beach-WM: Wickler/Schneider auf Platz 5 – Aus im Viertelfinale

Als letztes deutsches Duo sind Clemens Wickler und Mirko Schneider im Viertelfinale der U21 Beach-WM in Larnaka (Zypern) ausgeschieden. Gegen die Polen Bryl/Kujawiak mussten sie sich knapp in drei Sätzen mit 1-2 (18-21, 21-19, 11-15) geschlagen geben und beenden das Turnier damit auf einem guten fünften Platz.  mehr


U21 Beach-WM: Wickler/Schneider im Viertelfinale – Drei Duos scheiden aus

Clemens Wickler und Mirko Schneider stehen als einziges deutsches Duo im Viertelfinale bei der U21 Beach-WM in Larnaka (Zypern). Auch am dritten Tag blieben sie ungeschlagen und gewannen sowohl ihr letztes Gruppenspiel als auch das sich anschließende Achtelfinale. Die Teams Niklas Rudolf/Max Betzien, Sandra Ittlinger/Yanina Weiland und Nadja Glenzke/Lara Schreiber ereilte nach Niederlagen im zweiten K.o.-Spiel dagegen das Aus in der Runde der besten 16 Teams. Das Turnier beenden sie auf einem guten neunten Platz.  mehr


WEVZA: Beide deutschen Teams im Finale

Duplizität der Ereignisse: Sowohl beim WEVZA (Western European Volleyball Zonal Association) 8-Nationen-Turnier in Valladolid/ESP (U18 männlich) als auch in Schaffhausen/SUI (U17 weiblich) kommt es in den Finalspielen zum Aufeinandertreffen der deutschen und italienischen Teams. Die DVV-Mädchen zeigten beim 3:2-Sieg (23-25, 19-25, 25-20, 25-21, 15-10) im Halbfinale gegen Belgien eine tolle Energieleistung, die deutschen Jungen hatten es beim 3:0 (26-24, 25-20, 25-23) gegen Belgien etwas leichter.  mehr


U21 Beach-WM: Alle Duos in der K.O.-Runde

Die deutschen Duos sind bei der U21 Beach-WM weiterhin auf Erfolgskurs und haben nach vier von fünf Spieltagen in der Gruppenphase alle die heute beginnende K.O.-Runde erreicht. Clemens Wickler/Mirko Schneider und Sandra Ittlinger/Yanina Weiland sind dabei noch ungeschlagen und stehen als Gruppensieger direkt im Achtelfinale. Niklas Rudolf/Max Betzien und Nadja Glenzke/Lara Schreiber gehen im Moment als Gruppenzweiter bzw. Gruppendritter in der ersten K.O.-Phase an den Start.  mehr


U21 Beach-WM: Deutsche Duos stark

Mit sieben Siegen aus acht Spielen sind die deutschen Duos in die Gruppenphase der U21 Beach-WM in Larnaka (Zypern) gestartet. Bereits heute stehen erneut zwei Spiele auf dem Programm, in denen die DVV-Teams den Einzug in die morgen beginnende K.O.-Runde perfekt machen können. Insgesamt treten in der Vorrunde jeweils 36 Teams an, die in sechs Gruppen á sechs Duos aufgeteilt wurden. Am Ende qualifizieren sich jeweils die besten vier für die K.O.-Phase (Single Elimination).  mehr


WEVZA: Jugend-Nationalteams souverän ins Halbfinale

Die deutschen Jugend-Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) haben in souveräner Manier das Halbfinale der WEVZA 8-Nationen-Turniere erreicht, in dem sowohl die Spielerinnen von Bundestrainer Jens Tietböhl als auch die Spieler von Bundestrainer Matus Kalny am 25. Juli auf Belgien treffen. Die anderen Halbfinalpartien lauten Italien – Spanien (m) und Italien – Niederlande (w).  mehr


WEVZA: Jugend-Auswahlen siegen weiter

Die Jugend-Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) haben auch am zweiten Spieltag der WEVZA 8-Nationen-Turniere jeweils einen Sieg eingefahren. So setzte sich die U17-Auswahl in Schaffhausen (Schweiz) locker mit 3:0 (25-21, 25-19, 25-18) gegen die Niederlande durch. Die U18 musste dagegen etwas mehr kämpfen, um auch die zweite Partie in Valladolid (Spanien) zu gewinnen. Am Ende stand ein hart erkämpfter 3:1 (18-25, 25-17, 28-26, 26-24)-Erfolg gegen den Gastgeber auf der Anzeigetafel.  mehr


U21 Beach-WM: Vier Duos im Hauptfeld dabei

Bis zum Abend mussten Niklas Rudolf/Max Betzien noch zittern, dann stand fest, dass sie ab heute doch im Hauptfeld der U21 Beach-WM in Larnaka (Zypern) antreten dürfen. Zuvor schrammten sie nach einer 1:2 (21-13, 18-21, 13-15)-Niederlage gegen die Tschechen Benes/Perusic knapp an der sportlichen Qualifikation vorbei. Aufgrund einiger Teamabsagen rückten sie am Abend als Lucky Loser dennoch in die Gruppenphase.  mehr


1 2 3 ... 74 75 76 


 
www.dsj.de www.jtfo.de www.cev.lu www.fivb.org www.sporthilfe.de
© 2012 Deutsche Volleyball Jugend (DVJ) Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 21 Fax -24 geschaeftsstelle@dvj.de